Delonghi Heißluftfritteuse Test 2018


Delonghi F28311.W1 DeLonghi Multifry Classic 1163De Longhi Multicooker FH-1394/1DeLonghi F 38436Delonghi F350 Fritteuse
Check Price
Check Price
Check Price
Check Price
Check Price
Modellnummer: F28311.W1
Modellnummer:
FH1163/1
Modellnummer:
FH1394/1
Modellnummer:
F38436
Modellnummer:
F350
Farbe: Weiß
Farbe: Grau
Farbe: Weiß
Farbe: Weiß
Farbe: Weiß
Artikelgewicht:
3,45 Kg
Artikelgewicht:
6,5 Kg
Artikelgewicht:
5,67 Kg
Artikelgewicht:
5,7 Kg
Artikelgewicht:
1,8 Kg
Produktabmessungen:
36,1 x 31 x 23,9 cm
Produktabmessungen:
32,5 x 27 x 39,5 cm
Produktabmessungen:
32,5 x 39,5 x 29 cm
Produktabmessungen:
31,2 x 37,5 x 27,8 cm
Produktabmessungen:
22,5 x 27 x 28 cm
Material: Kunststoff
Material: Metall, Plastik
Material: Keramik, Kunststoff
Material: Kunststoff
Material: Kunststoff
4.2/54.3/54/53.8/53.4/5

Die italienische Firma DeLonghi ist heutzutage weltweit bekannt und beliebt. Wenn Sie eine Fritteuse oder einen Multikocher von dieser Firma kaufen, können Sie sich der Qualität sicher sein, weil DeLonghi einer der führenden Hersteller von hochwertigen Geräten ist.

DeLonghi Multifry sind unterschiedlich. Sie sind groß oder auch klein, es gibt sie mit oder ohne Roto- und Easy-Clean-System. Alle Modelle haben ein modernes Design und Geruchs- und Fettfilter. Sehr wichtig ist, dass man mit den DeLonghi Multifry nämlich fast alles zubereiten kann, und dies mit einem geringeren Aufwand als in Topf oder Pfanne.

Wir bieten Ihnen die Beschreibungen und den DeLonghi Multifry Test von 5 Modellen mit all ihren Vorteilen, damit Sie die beste Wahl treffen.

Delonghi F28311.W1 Roto Fry Deep Fryer

Die DeLonghi Fritteuse 28.311.W1 hat ein Roto-System, mit deren Hilfe wir weniger nützliches Fett oder Öl als beim Kochen benutzen müssen. In der Fritteuse ist der Frittierkorb schräg eingebaut, damit befindet sich nur zur Hälfte der frittierten Produkte im Fett. Trotzdem ist Korb nicht fixiert, er dreht sich fortwährend und das wiederum sichert eine gleichmäßige Bräunung und optimierte Garung der Speisen. Die Speisen befinden sich nicht ständig im Fett, dadurch wird das Lieblingsgericht noch knuspriger und geschmackvoller.

Noch ein großer Vorteil bei diesem Gerät ist das Easy-Clean-System. Die Fritteuse ist mit einem Ölablassschlauch ausgestattet. Mithilfe des Ablassschlauchs kann das Frittieröl nach Gebrauch sauber abgelassen, gefiltert und für den weiteren Gebrauch aufbewahrt werden. Aus diesem Grund ist auch die Reinigung der Maschine vereinfacht.

Gehäuse und Griff sind aus Kunststoff und somit gut wärmeisoliert. Dank Luftverwirbelung zwischen der inneren und äußeren Wand wird das Gerät außen nicht heiß. Die Fritteuse von DeLonghi ist für 1 Kilogramm Rohkost und eine maximale Füllhöhe von 1,2 Liter Öl konzipiert. Wen die Gerüche in der Küche beim Frittieren mit konventionellen Fritteusen stören, der kann sich hier über einen Geruchs- und Fettfilter freuen.

Vorteile:
  • Rotosystem;
  • Easy-Clean-System;
  • Frittierwanne mit Anti-Haftbeschichtung;
  • Kennzeichnung der idealen Zubereitungszeit und Temperatur mit Symbolen;
  • Geruchs- und Fettfilter.
Nachteile:
  • Kurzes Kabel.
Fazit: Für den kleinen Haushalt ist diese Die DeLonghi Fritteuse 28.311.W1 eine echte Bereicherung, mit deren Hilfe und mit wenig Aufwand man leicht ein Mahl zubereiten kann.

DeLonghi Multifry Classic 1163

DeLonghi Classic FH 1163 ist nicht nur eine Fritteuse, dieses Gerät nennt man gerne auch einen Multikocher.

Dieses Modell ist mit dem „Heating System Double“ ausgestattet. Der Multikocher hat zwei Heizelemente, die gleichzeitig oder abgetrennt voneinander arbeiten. Dazu gehört das obere Heizelement, das mit seiner Leistung (1400 Watt) als zentrale Heizquelle benutzt wird, und das zweite Heizelement, das im Boden des Geräts eingebaut ist. Es kann mit seinen 200 Watt leiser arbeiten, oder völlig abgeschaltet werden. Diese Funktion wurde für eine ausgezeichnete Kochleistung und die Möglichkeit einer unbegrenzten Rezeptvielfalt entdeckt.

Der Test dieses Geräts zeigt, dass es 1,5 kg Frittiergut garen kann. Dabei ist es möglich, wenig oder gar kein Öl zu benützen. Beim classic FH 1163 gibt es einen automatischen Rührprozess, einen Behälter mit kratzbeständiger Beschichtung, regulierbarem Thermostat und transparentem Deckel, der eine permanente Kontrolle des Kochvorgangs ermöglicht. Die Reinigung des Multikochers ist sehr leicht. Teile wie Deckel, Rührelement und Behälter sind spülmaschinenfest.

Vorteile:
  • Umluft-Heizsystem SHS Double (SHS Surround Heating System);
  • Regulierbares Thermostat (4 Leistungsstufen);
  • Oberes Heizelement für Konvektor- und Grill-Funktion;
  • Unteres Heizelement (200W) für kurze Zubereitungszeiten und vielfältige Rezeptvariationen.
Nachteile:
  • Einfache Haptik;
  • Deckelglas beschlägt;
  • Austretender Dampf.
Fazit: Es ist ein innovatives Küchengerät, das die Vorteile einer Heißluft-Fritteuse und eines Multikochers kombiniert. Das heißt, dass diese Kücheneinrichtung sehr einfach kochen und backen kann.

De Longhi Multicooker FH-1394/1

Das Gerät De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394/1 ist eine Kombination von Fritteuse und Multikocher. Der Test des MultiFry zeigt, dass es sehr hochwertig und robust verarbeitet ist. Die Bedingung ist kinderleicht, dazu wurden 4 automatische und 3 halbautomatische Programme erarbeitet.

Das innovative Umluft-Heizsystem SHS Double Pro (SHS Surround Heating System) kümmert sich um gleichmäßige Verteilung der Heißluft im Gerät. Dazu gibt es dort zwei Heizelemente: eines mit einer maximalen Leistung von 1400 Watt und ein zweites mit der Leistung von 1000 Watt.

Großer und praktischer Pluspunkt bei dem Kochgerät ist der transparente Deckel, durch diesen kann man den ganzen Garprozess kontrollieren kann. Je nach Bedarf kann man der Deckel während des Kochens geöffnet lassen. Der Lüfter des MultiFry wird automatisch nach dem Schließen des Deckels wieder eingeschaltet.

Vorteile:
  • die fett- bzw. ölfreie Zubereitung;
  • Das große Fassungsvermögen;
  • Das moderne digitale Bedienfeld;
  • Zusätzliche Ofenfunktion und Pfannenfunktion;
  • selbstständige Arbeit des Geräts, nachdem es angestellt wurde;
  • transparenter Deckel;
  • Fünf vorinstallierte Programme für die Zubereitung von ganz unterschiedlichen Speisen.
Nachteile:
  • Material ist Kunststoff.
Fazit: De Longhi Multicooker FH-1394/1 ist das neueste, nochmals überarbeitet Modell. Es handelt sich hierbei um ein „5-in-1“-Gerät und um das neue Premium-Modell aus der MultiFry-Produktserie. Ein tolles Produkt, welches Zeit für jede Hausfrau spart, kann fettarme Speisen zubereiten oder Kuchen backen.

DeLonghi F 38436

Mit der Fritteuse DeLonghi F 38436, die mit der Rotosystem ausgerüstet ist, haben Sie die Möglichkeit, Speisen ohne Fett zuzubereiten. Bei diesem System mit schrägem und rotierendem Frittierkorb könnten Sie nicht nur sehr schmackhaftes, knuspriges und gesundes Essen machen, sondern auch Sie das Geld sparen. Für das Kochen werden Sie nun 50% Öl oder Fett benötigen.

Bei diesem Modell kann man den sekundären Gebrauch des Öls ausprobieren. Es ermöglicht das Easy-Clean-System, welches einfache und saubere Ablassen des Öls aus der Fritteuse durch einen integrierten Ölablaufschlauch garantiert. Aus diesem Grund kann das Öl häufiger verwendet werden. Dieses Easy-Clean-System sorgt für eine vereinfachte Reinigung des herausnehmbaren und antihaftbeschichteten Frittierbehälters.

Mit der Leistung 1800 Watt kann dieses Modell 1.5 l Öl und 1,2 kg Frittiergut verarbeiten. Um unterschiedliche Speisen gut zuzubereiten, haben Sie die Möglichkeit die Temperatur zwischen 150 bis 190 Grad mit Hilfe von einem Thermostat auswählen. Und um den ganzen Prozess des Kochens zu kontrollieren, gibt es bei der Fritteuse eine automatische Deckelöffnung auf Knopfdruck und das akustische Signal nach Beendigung des Frittiervorgangs. Noch ein kleiner Vorteil ist, dass die Gummidichtung, die sich im Deckel befindet, für die Reinigung abnehmbar ist.

Vorteile:
  • Rotosystem mit rotierendem, runden Frittierkorb;
  • Überhitzungsschutz;
  • Easy-Clean-System;
  • Panorama-Sichtfenster;
  • Cool-Touch-Kunststoff Gehäuse.
Nachteile:
  • Material ist Kunststoff;
  • Ölwanne aus Aluminium.
Fazit: Die Fritteuse DeLonghi F 38436 garantiert perfekt knusprige Speisen. Das Lieblingsgericht wird mit diesem Gerät noch knuspriger und geschmackvoller - sowohl bei frischem als auch bei gefrorenem Frittiergut.

Delonghi F 350 Fritteuse

Die De´Longhi Fritteuse F350 hat eine Leistung von 1200 Watt und ein Fassungsvermögen von 1,2 Liter Öl / 0,7 kg Frittiergut Die Fritteuse hat einen statischen, rechteckigen Frittierkorb. Außerdem gibt es das innovative Easy-Clean-System. Dank dieses System ist im Kochgerät ein Schlauch eingebaut, durch den kann man das benützte Öl einfach und sauber ablassen kann. So kann man das einmal gebrauchte Öl in ein externes Gefäß ablassen, bis zum nächsten Gebrauch aufbewahren und dann später für andere Speisen verwenden, wenn es möglich ist.

Das Gerät ist sehr einfach in Anwendung und Reinigung. Geruchs-oder Fettdunstfilter können problemlos herausgenommen und ausgewaschen werden. Es ist sehr gut für Leute, die den Geruch von Frittieren nicht ertragen können. Weiterer Pluspunkt zu diesem Gerät sind die Cool-Touch-Außerwände und der Überhitzungsschutz. So verringert sich die Verletzungsgefahr.

Die Fritteuse hat zudem einen exklusiven, zusammenklappbaren Handgriff aus Kunststoff, mit dessen Hilfe kann das Gerät einfacher tragen sein.

Vorteile:
  • Easy-Clean-System;
  • 2 auswechselbare Filter (Geruchs- und Fettdunstfilter);
  • Filterwechselanzeige;
  • Cool-Touch-Außenwände;
  • Überhitzungsschutz;
  • Exklusiver Handgriff aus Kunststoff, zusammenklappbar und platzsparend im Gerät zu verstauen.
Nachteile:
  • Material ist Kunststoff.
Fazit: Die De´Longhi Fritteuse F350 ist sehr einfach im Gebrauch und besonders gut für den Haushalt für Leute, die allein wohnen.

Fazit

Alle beschriebenen Fritteusen haben ihre Vorteile. Unser Test zeigt, dass alle von ihnen ein unentbehrlicher Helfer in der Küche sind. Zudem haben wir mit Heißluftfritteusen die Möglichkeit, viele fettarme, gesunde und leckere Speisen zuzubereiten, dabei sparen wir viel Zeit und Energie.

Verglichen mit einem Backofen oder einer herkömmlichen Fritteuse ist die Heißluftfritteuse schneller heiß und einsatzbereit. Die Geräte von DeLonghi sind sehr einfach in der Bedingung und Reinigung. Die Heißluftfritteuse hat zudem den Vorteil, dass nicht die ganze Wohnung nach Fett riecht.

Wenn Sie häufig in der Küche Fantasien ausleben, so sind mit einer Heißluftfritteuse keine Grenzen gesetzt.